Studienberatung
Studierendenangelegenheiten
Prüfungsangelegenheiten
Vorlesungsverzeichnis
Raumverwaltung

Fragen und Antworten

Kontakte

Kalender & Termine
Hinweise zur Lehrveranstaltungserfassung

Praktika

Praktika verbinden das Studium mit der beruflichen Praxis.

Sie werden im Rahmen der Bachelor- sowie Master-Studiengänge, studienbegleitend oder während der vorlesungsfreien Zeit absolviert. In der Regel muss ein Praktikumsbericht erstellt werden, der bewertet wird. Diese Praktika sind leistungspunktebewährt und damit Studienbestandteil.

Weitere Informationen finden sich in den Prüfungs- und Studienordnungen. Die Beschreibungen in den dazugehörigen Modulkatalogen geben Aufschluss darüber, ob es sich um ein Pflichtpraktikum oder ein Wahlpflichtmodul handelt.

Wie lange ein Praktikum dauert, richtet sich nach der Anzahl der nachzuweisenden Leistungspunkte, diese sind in der Modulbeschreibung der einschlägigen Prüfungs- und Studienordnung festgelegt.
 Mehr…

Für ein Praktikum im Umfang von 6 LP sind ca. 170 Präsenzstunden und 10 Stunden Arbeitsaufwand für die Erstellung des Praktikumsberichtes nachzuweisen.

Für ein Praktikum im Umfang von 3 LP sind ca. 80 Präsenzstunden und 10 Stunden Arbeitsaufwand für die Erstellung des Praktikumsberichtes nachzuweisen.

Pflichtpraktika im Studium Fundamentale

Im Studienbereich Studium Fundamentale ist eine berufsfeldorientierende praktische Tätigkeit im Umfang von 6 LP nachzuweisen. Studierende im Bachelorstudiengang, die kein Lehramt anstreben, müssen das Modul Berufsfeldorientierendes interdisziplinäres Praktikum (BIP) belegen.  Mehr…

Das Modul BIP BF ist abgeschlossen, wenn ein Praktikum (BIP BF #01) im Umfang von 6 LP oder zwei Praktika (BIP BF #02 und BIP BF #03) im Umfang von je 3 LP nachgewiesen wurden.

Für ein Praktikum im Umfang von 6 LP sind ca. 170 Präsenzstunden und 10 Stunden Arbeitsaufwand für die Erstellung des Praktikumsberichtes nachzuweisen.

Für ein Praktikum im Umfang von 3 LP sind ca. 80 Präsenzstunden und 10 Stunden Arbeitsaufwand für die Erstellung des Praktikumsberichtes nachzuweisen.

Pflichtpraktika im Studium Fundamentale (bei Lehramtsstudium)

Studierende im Bachelorstudiengang, die ein Lehramt anstreben, müssen das Modul Schulpraktische Studien (SPS) belegen.  Mehr…

In den schulpraktischen Studien werden erste Erfahrungen in unterrichtlichen und außerunterrichtlichen Handlungsfeldern in der für den Lehrerberuf angestrebten Schulform erworben.

Auf der Grundlage pädagogischer Grundkenntnisse können Praxiserfahrungen reflektiert werden. Damit wird ein Perspektivwechsel vom Schüler zum Lehrer vollzogen.

Studierende, die ein Lehramt anstreben, belegen bitte im Modul SPS ein Vorbereitetes Schulpraktikum (VOS) der angestrebten Schulart à 3 LP sowie ein Berufsorientierendes Schulpraktikum (BOS) à 3 LP.

Bei Fragen zu Praktika auf dem Weg zum Lehrerberuf wenden Sie sich bitte an das Praktikumsreferat der Erfurt School of Education.

Organisation und Ablauf

1. Praktikumseinrichtung finden und bei Praktika im Studium Fundamentale mit dem Mentor bzw. der Mentorin und bei Praktika für eine Studienrichtung mit dem Dozenten bzw. der Dozentin der jeweiligen Studienrichtung besprechen.

2. Formular zur Vereinbarung und Bestätigung eines Praktikums ausfüllen und bestätigen lassen.

3. Belegen des entsprechenden Praktikumsmoduls über E.L.V.I.S. im laufenden oder kommenden Semester.

4. Nach Vorlage der Vereinbarung im Dezernat 1: Studium und Lehre wird der Leistungsschein durch das Dezernat 1 an die Mentorin/den Mentor geschickt. (Das gilt nur für StuFu-Praktika. Die Leistungsscheine aller anderen Berufsfeldpraktika erhalten die betreuenden Dozenten bzw. Dozentinnen direkt zugesandt, bei denen das Praktikum belegt wurde.)

5. Durchführung des Praktikums durch die Praktikumseinrichtung auf dem Formular bestätigen lassen.

6. Praktikumsbericht verfassen und beim Mentor bzw. der Mentorin oder dem Dozenten bzw. den Dozentinnen zusammen mit dem Formular einreichen ggf. den Leistungsschein (gilt nur bei StuFu-Praktika) beifügen.

7. Eine Kopie des ausgefüllten Leistungsscheins an das Dezernat 1: Studium und Lehre weiterleiten.

Beurlaubung bei Praktika

Wer im In- oder Ausland ein studienbedingtes Praktikum während der Vorlesungszeit absolviert, kann sich für das jeweilige Semester beurlauben lassen. Dem Antrag auf Beurlaubung muss eine Bestätigung vom Mentor bzw. der Mentorin oder Dozenten bzw. Dozentin der Studienrichtung beigefügt werden.

Nachweis für ein Pflicht-/Wahlpflichtpraktikum

Studierende, die für ihre Praktikumseinrichtung eine Bestätigung benötigen, dass es sich um ein Pflichtpraktikum handelt, können sich ein entsprechende Formular im Dezernat 1: Studium und Lehre ausstellen lassen.
Mein E.L.V.I.S.
Vorlesungsverzeichnis
Meine Lehrveranstaltungen
Meine Noten